// archiv

Bundeswehr

This tag is associated with 1 posts

Schneekatastrophe 2019: Bundeswehr rettete Schüler

Schneechaos in Bayern: Als eine Bischofswiesener Schulklasse auf der Buchenhöhe in Berchtesgaden wieder nach Hause wollte, versperrten plötzlich die Schneemassen allen Schülern den Rückweg. Glück im Unglück: Mit drei Überschneefahrzeugen „Hägglund“ kam die Bundeswehr rechtzeitig vorbei, um die Schüler zu retten.

Gegen das Vergessen: Bundeswehr ebnet den Weg für das Bildungszentrum Bergen-Hohne

Am 24. Oktober wurde in der Niedersachsen-Kaserne in Bergen der Mitbenutzungsvertrag zwischen der Bundeswehr und der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten unterzeichnet, in dem die Bundeswehr der Stiftung ein Areal mit fünf Gebäuden überlässt. Darin wird diese das Bildungszentrum Bergen-Hohne einrichten.

Pyeongchang 2018: 60 Spitzensportler der Bundeswehr mit dabei

Die XXIII. Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang (Südkorea) vom 9. bis 25. Februar rücken endlich näher. Dort werden in 15 Sportarten insgesamt 102 Wettbewerbe ausgetragen und Medaillen vergeben. In 12 Sportarten sind Sportsoldatinnen und/oder -soldaten vertreten.

Weitere A400M über der Karibik unterwegs

Die Bundeswehr hilft Tropensturm-Opfern in der Karibik auf der Insel St. Martin mit weiteren A400M-Transportflugzeugen. Diese bringen Hilfsgüter hin und fliegen Bewohner und Touristen aus der Gefahrenregion. Hauptmann Chris J., Kommandant eines A400M über der Karibik, beschrieb die Besonderheiten dieses Einsatzes:

Deutsche Post DHL Group und Bundeswehr kooperieren

Die Deutsche Post DHL Group und die Bundeswehr kooperieren ab sofort bei der nachhaltigen Integration von aus der Bundeswehr ausscheidenden Soldatinnen und Soldaten in den zivilen Arbeitsmarkt,

Erste BFD-Messe im Bundeswehrkrankenhaus Ulm

Für die Bundeswehr spielt das Sanitätswesen „in Ulm und um Ulm herum“ eine bedeutende Rolle: Das örtliche Bundeswehrkrankenhaus gehört zu den größten und modernsten Krankenhäusern der Bundeswehr, das Sanitätsregiment 3 im direkt benachbarten Dornstadt ist im Aufwachsen begriffen und wird in Kürze mit dem Gebirgssanitätsregiment 42 (derzeit noch in Kempten) verschmolzen. So lag es für [...]

Flüchtlingskrise: Bundeswehr, THW und DRK ausgezeichnet

Berlin. Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. hat die Bundeswehr, das Technische Hilfswerk (THW) und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) mit dem Sonderpreis Humanitäre Logistik ausgezeichnet. Die BVL würdigt damit die Leistungen der drei Organisationen in der Flüchtlingskrise. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen der abendlichen Gala anlässlich des 32. Deutschen Logistik-Kongresses. „Diese drei Organisationen leisten Großes [...]

Gemeinsam für einen starken Katastrophenschutz

Alle Hilfsorganisationen sowie weitere Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) waren auf den Gefechtsausbildungstagen des „Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr“ vertreten. Auf dem Truppenübungsgelände im sachsen-anhaltinischen Klietz stellten sich die Akteure des deutschen Katastrophenschutzes den Soldatinnen und Soldaten vor. Das „Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr“ ist für die Zivilmilitärische Zusammenarbeit und den Katastrophenschutz verantwortlich. An [...]

Hilfe in Liberia: Zwischen Leben und Tod

In der „Severe Infection Temporary Treatment Unit“ (SITTU) in Monrovia wurden Patienten mit Verdacht auf Ebola oder andere Infektionskrankheiten aufgenommen. Bis Anfang März hatten sich insgesamt mehr als 300 Personen in der SITTU vorgestellt. Der Einsatz konfrontierte die freiwilligen Helfer der Bundeswehr und des Deutschen Roten Kreuzes immer wieder mit Extremsituationen und mit dem Tod. [...]

Kommandowechsel in Kastellaun

Eine der wesentlichen Berufsanforderungen an Offiziere und deren Angehörige ist die Bereitschaft und Fähigkeit zu regionaler Mobilität. Sichtbar gemacht wird diese Anforderung beim Wechsel an der Führungsspitze von Truppenteilen, wie z.B. die Übergabe des Führungsunterstützungsbataillons 282 in Kastellaun, das auf weltweite Satellitenkommunikation spezialisiert ist. Oberstleutnant Sven Voigtmann hatte den Verband drei Jahre lang geführt, in [...]