// archiv

Allgemein

Diese Kategorie beinhaltet 105 Beiträge


Mit 3D-Druck gegen COVID-19

Studierende der Universität der Bundeswehr München zeigen Initiative und entwickeln mittels 3D-Druck Schutzschilde für medizinisches Personal.

Vier Weiterbildungen, vier Mal Eckert Schulen: Vom Koch zum technischen Betriebswirt (Anzeige)

„Angefangen hat alles mit dem AdA-Schein“: Josef Blattmeier arbeitet aktuell an seinem technischen Betriebswirt und absolviert damit bereits seine vierte Weiterbildung bei den Eckert Schulen. Wie es dazu kam und was er für seine berufliche Zukunft geplant hat, hat er uns im Interview erzählt.

Sanitätsdienstliche Expertise gefragt

Der Sanitätsdienst der Bundeswehr weitet seine Unterstützung in der Corona-Pandemie aus. Das neu aufgetretene Cluster in den Landkreisen Gütersloh und Warendorf erfordert umfangreiche sanitätsdienstliche Expertise.

Ohne Fachkräfte keinen Neustart

Der Krisenmodus, in dem aktuell viele Unternehmen sind, ist eine Sache – die Frage, wie es danach weitergeht, eine andere. Viele Unternehmen stellen sich bereits neu auf für die Zeit nach der Krise und wollen dann voll durchstarten – einige von ihnen rekrutieren bereits sogar fleißig.

Otte/Lehmann: Invictus Games verschaffen versehrten Soldaten Respekt und Anerkennung

Die Invictus Games 2022 kommen nach Düsseldorf. Dazu erklären der verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Henning Otte, und der zuständige Berichterstatter Jens Lehmann:

„Wir sind da, wenn es keine Alternative mehr gibt“

In der Corona-Krise erreichen die Bundeswehr viele Anfragen auf Hilfeleistungen. Am häufigsten werden von Seiten der Bundesländer Ärzte, Pflegekräfte und medizinische Ausrüstung nachgefragt – von der Schutzbrille über den Kittel bis hin zum Mundschutz.

IUBH startet ersten deutschsprachigen PR-Studiengang im Fernstudium

Ganz flexibel zum PR-Experten ausbilden lassen – das geht ab sofort mit dem neuen Fernstudiengang „Public Relations“ der IUBH Internationalen Hochschule. Als erster seiner Art kann er komplett online absolviert werden. Der Start ist nach Einschreibung jederzeit möglich.

Verletzt zurück aus dem Einsatz?

Die Ansprechstelle für Menschen, die unter Einsatzfolgen leiden, gibt es jetzt neu: Kaum ein anderer Beruf kann so folgenschwer ins Leben eingreifen wie der des Soldaten. Wer im Einsatz verwundet wird, kann Unterstützung durch die Bundeswehr erhalten.

Tipps für eine ansprechende Job-Bewerbung

Vor dem Traumjob steht die Bewerbung. Gut, wenn man die aktuellen Trends für Anschreiben, Lebenslauf und Co. kennt. Der Recruiting Dienstleister IQB Career-Services gibt Tipps.

Schulterschluss auf der Festung Ehrenbreitstein

Die Zusammenarbeit der militärischen Sanitätsdienste auf NATO- und EU-Ebene führte bisher über zwei separate Gleise. Jetzt haben die höchsten Vertreter der Sanitätsdienste aus 14 Nationen eine Erklärung unterzeichnet, die beide Gleise zusammenführen sollen.