// archiv

Allgemein

Diese Kategorie beinhaltet 146 Beiträge


Neu am Start: BWL mit dem Schwerpunkt „Nachhaltiges Kommunikationsdesign“

Die staatlich anerkannte Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft stärkt ihr Profil im Fachbereich Wirtschaft: Wer die Gesellschaft zukunftsfähig gestalten und für sozial und nachhaltig arbeitende Unternehmen tätig sein möchte, kann in Alfter bei Bonn die Bachelorstudiengänge Nachhaltiges Wirtschaften sowie BWL mit dem Schwerpunkt „Nachhaltiges Kommunikationsdesign“ studieren.

Fit für die Arbeitswelt der Zukunft

Wie sieht der Arbeitsmarkt im Jahr 2030 aus? Roboter, 3D-Drucker und selbstfahrende Autos werden die Prozesse in Produktion und Logistik vereinfachen. Zugleich entstehen durch die Digitalisierung Berufe, die neue Qualifikationen erfordern.

Neuer Ratgeber für Fernstudien am Start

Für Weiterbildungsinteressierte, die sich berufsbegleitend weiterqualifizieren möchten, steht ab sofort der aktualisierte Ratgeber für Fernstudien 2018 zur Verfügung. Der Ratgeber der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) gibt einen strukturierten Überblick über die vielfältigen Fernstudienmöglichkeiten im ZFH-Verbund.

Gegen das Vergessen: Bundeswehr ebnet den Weg für das Bildungszentrum Bergen-Hohne

Am 24. Oktober wurde in der Niedersachsen-Kaserne in Bergen der Mitbenutzungsvertrag zwischen der Bundeswehr und der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten unterzeichnet, in dem die Bundeswehr der Stiftung ein Areal mit fünf Gebäuden überlässt. Darin wird diese das Bildungszentrum Bergen-Hohne einrichten.

Umfangreiches Angebot, Service teils mit Schwächen

Sich neben dem Beruf mit einem Studium weiter zu qualifizieren, liegt im Trend – auch das flexible und ortsunabhängige Fernstudium wird immer beliebter. Ein breites Kursangebot geht aber nicht immer mit gutem Service einher, und studieren sollte man vorab auch die Vertragsbedingungen. Das zeigt die aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, welches 14 Fernstudium-Anbieter getestet hat.

Sie können auch anders

In Berlin würdigten der frühere Bundesvorsitzende der Grünen Cem Özdemir und Wirtschaftsgrößen wie der Bundeswirtschaftsminister a.D. Wolfgang Clement, der vormalige Arbeitgeberpräsident Prof. Dr. Dieter Hundt und der Vater der Rürüp-Rente, Prof. Dr. Dr. h. c. Bert Rürup, mittelständische Unternehmen aus ganz Deutschland für Ihre herausragenden Leistungen als Arbeitgeber. Organisatorin der Veranstaltung war das Konstanzer Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH.

Satellit Heinrich Hertz fliegt mit Ariane 5 ins All

Die OHB System AG, ein Tochterunternehmen des Bremer Raumfahrtkonzerns OHB SE, hat mit dem europäischen Startdienstleister Arianespace einen Vertrag über den Start des zivil-militärischen Telekommunikationssatelliten Heinrich Hertz geschlossen. Der Transport ins All wird auf einer Ariane-5-Trägerrakete erfolgen.

Fachkräftemangel weitet sich aus

Unternehmen haben immer größere Probleme, neue Mitarbeiter zu finden. Zwei von drei Arbeitsplätzen sind derzeit schwer zu besetzen. Das geht aus einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor. Besonders angespannt ist die Situation in Süddeutschland, doch auch in Thüringen und einzelnen norddeutschen Regionen sind Fachkräfte extrem knapp.

Neuer Leiter im Karrierecenter der Bundeswehr Düsseldorf

Das Karrierecenter der Bundeswehr Düsseldorf hat einen neuen Leiter. Am Campus Düsseldorf übergab der Präsident des Bundesamtes für das Personalmanagement der Bundeswehr, Georg Stuke, im Rahmen eines Festaktes den symbolischen Schlüssel des Hauses von Frau Leitende Regierungsdirektorin Ingrid Herden an Herrn Regierungsdirektor Thomas Joemann.

Stadt der Zukunft am Flughafen München

Am Flughafen München entsteht gerade ein einzigartiges, zukunftsträchtiges Projekt. Unter dem Namen LabCampus wird der Flughafen einen Gewerbepark entwickeln. Dieses visionäre Projekt wird die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Industrie fördern, indem es Experten sowie Firmen – von Start-Ups bis zu globalen Spielern, kreativen Köpfen und Investoren – zusammenbringt; und dies geschieht im Herzen einer blühenden Drehscheibe mit Verbindungen zu über 260 Zielen weltweit und jeder Menge Platz für die Immobilien-Entwicklung.