// archiv

Allgemein

Diese Kategorie beinhaltet 127 Beiträge


Soldaten holen Realschulabschluss nach

Ein Jahr lang haben sie Bücher gewälzt, Formeln auswendig gelernt, gebüffelt – rund 70 Soldaten zwischen Mitte Zwanzig und Anfang Dreißig starteten im Sommer 2016 an der Bundeswehrfachschule Hannover in ein Pilotprojekt der Streitkräftebasis. Ihr Ziel: den Realschulabschluss nachholen.

Achtsamkeit – Kraftquelle für Jedermann (II)

Worauf zielt Achtsamkeit? b) Im Hier und Jetzt leben! Das Gedankenkarussell lotst uns zur mentalen Flucht aus der Gegenwart in parallele Traumwelten! Die hypothetische Alternative: „Was wäre, wenn…?“ beschäftigt uns zunehmend, so dass wir verlernen, das zu schätzen, was wir jetzt haben und überschätzen häufig unsere Fähigkeit, uns den neuen Verhältnissen anzupassen! Gleichzeitig unterschätzen wir [...]

Achtsamkeit – Kraftquelle für Jedermann (I)

Das 21. Jahrhundert ist der Beginn einer neuen Epoche mit gravierenden Veränderungen:

Von der Leyen: „Sie haben Großes geleistet!“

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen empfing im Bundesministerium der Verteidigung rund 200 Angehörige der Bundeswehr, die im Rahmen der Flüchtlingshilfe in Deutschland tätig waren. Sie hatte diese stellvertretend für die über 20.000 Soldatinnen und Soldaten sowie zivilen Beschäftigten, die in der Flüchtlingshilfe eingesetzt waren, geehrt.

Nachhaltiges Wirtschaften

Wenn wir weiter so wie bisher wirtschaften, bräuchten wir 3,1 Erden!“ Mit diesen Worten moderierte Michael Frein vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau die Auftaktveranstaltung der Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz zum Thema: „Faire Welten – Unternehmen zwischen Markt und Verantwortung“1) an.

Öffentlicher Dienst: 816.000 Stellen im Jahr 2030 unbesetzt

Der Fachkräftemangel wird den öffentlichen Dienst in besonderem Maß treffen: Im Jahr 2030 werden in Deutschland 194.000 Lehrkräfte sowie 276.000 Verwaltungsfachleute und Büroangestellte fehlen.

Compliance: Betrugsfälle im eigenen Unternehmen

Frankfurt. Illegale Absprachen, Schmiergelder oder Bilanztricks kommen in Unternehmen hierzulande häufiger vor, wie das diesjährige Manager-Barometer der Personalberatung Odgers Berndtson enthüllt hat.

Gemischte Teams in Deutschland weniger beliebt

Gleich und gleich gesellt sich gern, heißt ein Sprichwort. Das scheint auch auf die Arbeitswelt zuzutreffen. Fast jede dritte Frau arbeitet lieber mit Frauen zusammen und jeder dritte Mann mit Männern.

Arbeits- und Ausbildungsmarkt: Ex-Soldaten sind gefragt

Auch zum Ausbildungsbeginn im letzten Jahr blieben im Spätsommer wieder viele Lehrstellen unbesetzt. Damit hat sich ein jahrelanger Trend fortgesetzt. Das freie Stellen-Potential signalisiert aus dem Dienst ausscheidenden Soldaten, dass sie auch in handwerklichen, medizinischen, technischen und gewerblichen Berufen wie immer gefragt sind.

„Die Anforderungen werden sich ändern“

Marketing studieren in Deutschland: Ein Marketing-Studium eröffnet berufliche Chancen mit Perspektiven. Wer in diesem Aufgabenfeld arbeitet, lenkt und formt alle marktbezogenen Aktivitäten eines Unternehmens, das ein Produkt orientiert an den Kundenbedürfnissen anbietet. Dazu gehören Prozesse der Planung, Werbung, des Vertriebs, der Kontrolle und Personalführung. „Die Berufsaussichten im Marketing werden auch in der Zukunft weiterhin sehr [...]