// archiv

Handwerk

Diese Kategorie beinhaltet 50 Beiträge


Energiesparen und Energiegewinnung als Ausbildungsinhalt

Ausbildung im Dachdeckerhandwerk ist auch Ausbildung im Klimaschutz: Für das Dachdeckerhandwerk gehören der Klima- und Umweltschutz schon lange zum Berufsbild und Arbeitsalltag. „Die Reduzierung von Emissionen gelingt am besten durch das Reduzieren des Energieverbrauchs“, erklärt Kay Preißinger vom Landesinnungsverband des Bayerischen Dachdeckerhandwerks. „Und wenn wir mit Dach und Fassade sogar noch Energie erzeugen, hat die Umwelt doppelt gewonnen.“

Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften studieren

Schnelles Studium mit Trimestersystem: An der Universität der Bundeswehr München studieren künftig jährlich bis zu 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Autobahn GmbH des Bundes den Studiengang Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften.

In Deutschland fehlen Elektro-Ingenieure

Deutschland steuert auf die größte Ingenieurlücke in der Elektro- und Informationstechnik aller Zeiten zu. Zu diesem Ergebnis kommt der Technologieverband VDE in seiner neuen Studie „E-Ing 2025: Technologien, Arbeitsmarkt, Ingenieurberuf“, den der VDE zusammen mit dem Institut für Wirtschaft in Köln erstellt hat.

Von der Bundeswehr zum Bautechniker (Anzeige)

Zum persönlichen Karriereziel führen verschiedene Wege – das weiß auch Christian Hösl. Nach seiner Ausbildung auf dem Bau folgte er dem Ruf der Bundeswehr. 15 Jahre hat er sich verpflichtet, 13 davon hat er bereits erfolgreich abgeleistet. „Jetzt geht es für mich langsam zurück in meine alte Branche“, erklärt er.

KarriereCenter auf der bautec für Neueinsteiger und Fachkräfte

Antworten auf berufliche Fragen gibt es auf der bautec, die vom 18. bis 21. Februar auf dem Messegelände in Berlin stattfindet. Zum Beispiel Auszubildende, Studierende, Absolventen, Beschäftigte und Fachkräfte der Bau- und Gebäudetechnikbranche sowie an Weiterbildung bzw. Umschulung Interessierte sind eingeladen, sich im KarriereCenter bautec zu informieren, auszuprobieren, anzupacken und mitzumachen.

WhatsApp-Berufe-Checker gestartet

it dem WhatsApp-Berufe-Checker startet das Handwerk sein neues Informationsangebot. Über den beliebten Messenger-Dienst können sich junge Menschen über handwerkliche Ausbildungsberufe informieren. Basierend auf dem Berufe-Checker von handwerk.de stellt der Chatbot fünf Fragen und präsentiert zu den Interessen passende Berufsprofile.

Her mit dem Job

Elektroingenieure haben alle Optionen: Maximal fünf Bewerbungsschreiben und zwei Vorstellungsgespräche, so sieht die Bilanz der richtigen Studienwahl im Falle von Ingenieuren der Elektro- und Informationstechnik aus. Jeder fünfte Absolvent geht ohne ein Bewerbungsschreiben und jeder vierte sogar ohne ein Vorstellungsgespräch an den Karrierestart.

ISS Deutschland sucht Elektriker für Funktürme

(Anzeige) Vielzahl an Stellen für Großauftrag ausgeschrieben: Der Anbieter für Facility Services ISS Deutschland sucht Servicetechnikerinnen und Servicetechniker für die Inspektion, Wartung und Instandsetzung unterschiedlicher technischer Anlagen.

Messe Frankfurt unterstützt Studiengänge für Facility Management und Gebäudetechnik

Die Messe Frankfurt wird die neuen Bachelor-Studiengänge „Real Estate und Facility Management“ und „Real Estate und Integrale Gebäudetechnik“ an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) mit einer Gesamtsumme von einer Viertelmillion Euro über fünf Jahre hinweg unterstützen.

Wissenschaft trifft Handwerk – ein Praktikumsrückblick

Wie ein „Wanderer zwischen den beiden Welten“ – Wissenschaft und Wirtschaft – fühlte sich Sarah Diehl, Studentin des Studiengangs „Gesundheitsmanagement“ an der Hochschule Fulda, bei ihrer Absolvierung eines dreiwöchigen Studienpraktikums bei der Handwerkskammer (HwK) Koblenz.