// archiv

BzBwWi

This tag is associated with 1 posts

Herausforderungen der Zukunft als Chance ergreifen

Auf Einladung des Deutschen Bundeswehr Verbandes gab der Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, Werner Wittlich, beim Jahresempfang der Standortkameradschaft Koblenz-Lahnstein vor rund 100 Soldaten, Reservisten und Vertretern der Gebietskörperschaften einen Einblick in die Zusammenarbeit von Handwerk, Wirtschaft und Bundeswehr. In seiner Begrüßung skizzierte Oberstleutnant Alfred Schmitz, als Vorsitzender der Standortkameradschaft, das erfolgreiche Miteinander zwischen den [...]

Bewältigung des strukturellen Wandels

„Gemeinsam meistern wir die Herausforderungen und sichern die personelle Zukunft“, stellte der Leiter des Beratungszentrums Bundeswehr-Wirtschaft (BzBwWi) unter dem Dach der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, Oberst d.R. Hans-Joachim Benner, während der Vorstellung des Jahresberichts 2010 fest. Er verwies auf die seit elf Jahren überaus erfolgreiche Arbeit des BzBwWi unter der Trägerschaft der HwK Koblenz sowie der [...]

SaZ-Modell in der 7. Runde erfolgreich

Sieben ehemalige Soldaten auf Zeit (SaZ) schlossen bei den dies­jährigen Sommerprüfungen ihre Lehre zum Feinwerkmechaniker, Metallbauer und Elektroniker mit Erfolg ab. Vertreter der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, des von ihr mitgetragenen Beratungszentrums Bundeswehr-Wirtschaft (BzBwWi), der Prüfungsausschüsse und des Berufsförderungsdiens­tes der Bundeswehr (BFD) würdigten die besondere Leistung und überreichten die Prüfungszeugnisse. Prüfungsbester mit 90,6 Punkten wurde Elmar [...]

Prozessorientierte Beratung und Qualifizierung

Zum 32. Mal trafen sich die Mitglieder des Arbeitskreises „Bundeswehr & Handwerk“ in der Nahe-Region und hießen als prominenten Gast Brigadegeneral Jürgen Knappe, stellvertretender Befehlshaber und Beauftragter für die Zusammenarbeit zwischen Bundeswehr und Wirtschaft im Wehrbereich II, willkommen. In seinem Grußwort unterstrich der General die Bedeutung von Beratung und Qualifizierung der Zeitsoldaten für einen „normalen [...]