// archiv

Berufsförderungsdienst

This tag is associated with 1 posts

Erste BFD-Messe im Bundeswehrkrankenhaus Ulm

Für die Bundeswehr spielt das Sanitätswesen „in Ulm und um Ulm herum“ eine bedeutende Rolle: Das örtliche Bundeswehrkrankenhaus gehört zu den größten und modernsten Krankenhäusern der Bundeswehr, das Sanitätsregiment 3 im direkt benachbarten Dornstadt ist im Aufwachsen begriffen und wird in Kürze mit dem Gebirgssanitätsregiment 42 (derzeit noch in Kempten) verschmolzen. So lag es für [...]

Zivile Jobmessen für Soldaten

Im Herbst 2014 und zu Beginn des Jahres 2015 veranstaltet der Berufsförderungsdienst zwei Messen im Themenfeld Job und Karriere. Diese eignen sich für Soldaten auf Zeit sowie freiwillig Wehrdienstleistende. In Sachsen richtet das Karrierecenter der Bundeswehr Dresden in Frankenberg am Donnerstag, 27. November 2014, eine Job- und Bildungsmesse aus. Ansprechpartnerin ist Christine Grunwald, Tel. 90 [...]

Sicherheitsbranche wächst weiter

Die Sicherheitsbranche bietet berufliche Perspektiven sowie Umschulungs-, Ausbildungs- und Studienoptionen. Der Wirtschaftszweig der Sicherheitsdienstleister in Deutschland kann bis 2015 mit einem jährlichen Wachstum von rund sechs Prozent in Bezug auf Dienstleistungen und immer stärker kommende Technologien rechnen. „Ab sofort setzen wir in Deutschland noch intensiver auf die Implementierung von Technologien und intelligenten technischen Systemen bei [...]

Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Techniker/-in der Fachrichtung Umweltschutztechnik

Für umweltbewusste Ausbildungssuchende unter den abgehenden Soldaten mit großem Hang zu Naturwissenschaften gibt es eine zweijährige Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Umweltschutztechnik (ohne Schwerpunkt). Diese erfolgt an staatlichen Fachschulen oder an privaten Fachschulen. Zugangsvoraussetzung dafür ist ein Abschluss in einer für diese Tätigkeit einschlägigen Ausbildung mit einjähriger Berufspraxis sowie mindestens ein Hauptschulabschluss. Je [...]

Umschulungen: Sport- und Fitnesskauffrau/-mann werden

Diese berufliche Tätigkeit geht einem immer stärker werdenden Trend nach: dem Drang der Leistungsgesellschaft, sich in der Freizeit und zur Regenerierung sportlich zu bewegen. Sport- und Fitnesskaufleute übernehmen dabei Verwaltungs- und Organisationsaufgaben in Fitnesscentern und -anlagen sowie sonstigen Betrieben der Fitness- und Freizeitwirtschaft. Typische Arbeitsfelder sind Sportverbände und -vereine, Rehasportvereine, Golf- und Tennisplätze, Schwimmbäder, Kletterhallen, [...]

Berufsziel Tourismuskaufmann/-frau

Wegen veränderter Anforderungen in der Tourismusbranche gibt es jetzt den neuen Ausbildungsgang zum Tourismuskaufmann/zur Tourismuskauffrau, der die bisherige Berufsausbildung zum/zur Reiseverkehrskaufmann/-frau ablöst. Die berufstypischen Tätigkeitsbereiche sind nun durch die Wahlqualifikationen „Reisevermittlung“, „Reiseveranstaltung“ und „Geschäftsreisen“ abgedeckt. Es handelt sich um eine dreijährige duale Berufsausbildung in Berufsschule und Betrieb. Rechtlich ist keine bestimmte berufliche oder schulische Vorbildung [...]

Handwerkskammer Koblenz informiert Ministeriumsvertreter

Die duale Ausbildung im Handwerk hat weltweit einen herausragenden Ruf. Wenn aber der Lehrlingsnachwuchs fehlt, steht der Fachkräftemangel bereits vor der Tür. Die Betriebe im Handwerk sind sich bewusst, dass die Fachkräftesicherung eine der zentralen Herausforderungen der kommenden Jahre ist. Auch für die Bundeswehr ist die Sicherstellung des notwendigen qualifizierten Nachwuchses eine strategische Aufgabe und [...]

Herausforderungen der Zukunft als Chance ergreifen

Auf Einladung des Deutschen Bundeswehr Verbandes gab der Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, Werner Wittlich, beim Jahresempfang der Standortkameradschaft Koblenz-Lahnstein vor rund 100 Soldaten, Reservisten und Vertretern der Gebietskörperschaften einen Einblick in die Zusammenarbeit von Handwerk, Wirtschaft und Bundeswehr. In seiner Begrüßung skizzierte Oberstleutnant Alfred Schmitz, als Vorsitzender der Standortkameradschaft, das erfolgreiche Miteinander zwischen den [...]

Bewältigung des strukturellen Wandels

„Gemeinsam meistern wir die Herausforderungen und sichern die personelle Zukunft“, stellte der Leiter des Beratungszentrums Bundeswehr-Wirtschaft (BzBwWi) unter dem Dach der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, Oberst d.R. Hans-Joachim Benner, während der Vorstellung des Jahresberichts 2010 fest. Er verwies auf die seit elf Jahren überaus erfolgreiche Arbeit des BzBwWi unter der Trägerschaft der HwK Koblenz sowie der [...]

Berufskunde für Berufsförderungsdienste

Beratungsteams des Berufsförderungsdienstes halten nicht nur engen Kontakt zu den zu betreuenden Soldaten und den militärischen Dienststellen. Sie streben darüber hinaus in enger Kooperation mit Wirtschaft, Kammern, Verbänden, Unternehmen und Bildungsträgern eine arbeitsmarktgerechte Qualifizierung und Eingliederung an. Um diesem Ziel gerecht zu werden, ist es üblich und notwendig, dass die Berufsförderungsdienste des Wehrbereiches I verschiedene [...]