// archiv

Logistik- und Verkehrsberufe

Diese Kategorie beinhaltet 58 Beiträge


Gute Zeiten für Berufskraftfahrer auf Jobsuche

Berufskraftfahrern stehen viele Türen offen. Auch Kandidaten mit wenig Erfahrung auf dem Platz hinter dem Lenkrad eines Lkw haben derzeit gute Chancen am Arbeitsmarkt. Doch der Beruf hat sich verändert und mit ihm die Anforderungen, die Arbeitgeber an Bewerber stellen, wie der DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2019 zeigt.

Lufthansa Technik verstärkt Ausbildungsengagement

Mit 246 neuen Auszubildenden und dual Studierenden baut die Lufthansa Technik Gruppe ihr Engagement in der Ausbildung junger Menschen in Deutschland massiv aus. Angesichts der guten wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens und im Vorgriff auf das baldige Erreichen der Altersruhegrenze vieler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht bereits jetzt für das Jahr 2020 eine nochmalige Erhöhung der Ausbildungskapazitäten um weitere 50 Plätze fest.

„Fahrschulen müssen Autofahrer ein Leben lang begleiten und auf neue Technologien und Mobilitätsmodelle vorbereiten“

Zum ersten Mal fand das MOVING Fahrschulforum statt, auf dem Fahrschullehrer, Fahrprüfer und Experten zusammenkamen, um sich über die Fahrschule der Zukunft und richtungsweisende Themen wie E-Mobilität und Digitalisierung auszutauschen. Im Interview resümiert Jörg-Michael Satz, Präsident der MOVING International Road Safety Association e.V., über das Forum und spricht über Trends sowie Entwicklungen der Branche.

Fahrlehrermangel ist das größte Problem

Deutschland gehen die Fahrlehrer aus: Manche Schulen schicken ihre Fahrschüler sogar weg. Dies ist eines der zentralen Ergebnisse eines Branchenreports, den der Verkehrssicherheits-Verband Moving veröffentlicht hat.

Geschenkpakete-Aktion: Freiwillige gesucht

Gut eine Woche nach dem Start der Weihnachtswerkstatt in Birkenfeld bei Pforzheim ziehen die Initiatoren eine positive Zwischenbilanz: Seit der Eröffnungsfeier sind die Anmeldezahlen nochmal um über 20 Prozent gestiegen. Bislang haben 396 Freiwillige für 21.512 Kinder die für „Weihnachten im Schuhkarton“ gespendeten Geschenkpakete versandfertig gemacht.

Vom Flughafen bis zum Zeitungskiosk

Über 35.000 Menschen ließen sich am Tag der Logistik bei der Berufsorientierung begeistern: Aus einem Programm von über 340 Veranstaltungen konnten alle Logistik-Interessierten am elften Aktionstag des Wirtschaftsbereichs Logistik wählen.

Was es auf der ILA zu sehen gibt

Die ILA findet vom 25. bis 29. April 2018 in Berlin statt. Auf der Leitmesse für Innovationen im Herzen Europas werden gut zweihundert Fluggeräte und Exponate zu sehen sein – darunter zahlreiche Welt- und Deutschlandpremieren.

Europäisches Navi perfektioniert, weitere Dienste angeschoben

Die Satelliten „Nicole“, „Zofia“, „Alexandre“ und „Irina“ sind jetzt im Orbit. Vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou, Französisch-Guyana, starteten sie, um einerseits das europäische Navigationssystem Galileo zu perfektionieren. Andererseits bringen die Satelliten weitere Dienste an den Start.

Branchenwachstum verstärkt Nachwuchsmangel

Eine Berufsausbildung in einem der Logistikberufe bietet vielfältige Karriereperspektiven. Informationen hierüber enthält der bekannte Imagefilm „Berufswelt Spedition und Logistik“, den der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) jetzt als Relaunch zeigt. Dieser Film stellt die verschiedenen Berufsbilder der Logistik vor: neben „Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung“ die „Fachkraft für Lagerlogistik“ und „Berufskraftfahrer/-in“.

Alltag zwischen Traumjob und Selbstausbeutung

Freiheit, Unabhängigkeit, sein eigener Herr „auf dem Bock“ sein – dieses Lebensgefühl eint Berufskraftfahrer noch immer: Der großen Mehrheit macht das Fahren Spaß, fand Continental in einer Umfrage heraus.