// author archive

Dr. Lothar Greunke

Dr. Lothar Greunke has written 63 posts for Bund + Beruf

Beispielhafte Gesundheitsförderung – „Rückentag“ bei Schreinerei

Nach Kontaktaufnahme mit dem Projekt „Handwerk vital & demografiefest“ der Handwerkskammer (HwK) Koblenz in 2016 setzte nun die Schreinerei Christ GmbH & Co. KG in Dickenschied/Hunsrück eine der Anregungen in die Tat um: Sie organisierte für ihre Mitarbeiter einen Betrieblichen Gesundheitstag – ein Novum für kleine und mittelständische Unternehmen!

Achtsamkeit – Kraftquelle für Jedermann (II)

Worauf zielt Achtsamkeit? b) Im Hier und Jetzt leben! Das Gedankenkarussell lotst uns zur mentalen Flucht aus der Gegenwart in parallele Traumwelten! Die hypothetische Alternative: „Was wäre, wenn…?“ beschäftigt uns zunehmend, so dass wir verlernen, das zu schätzen, was wir jetzt haben und überschätzen häufig unsere Fähigkeit, uns den neuen Verhältnissen anzupassen! Gleichzeitig unterschätzen wir [...]

Achtsamkeit – Kraftquelle für Jedermann (I)

Das 21. Jahrhundert ist der Beginn einer neuen Epoche mit gravierenden Veränderungen:

Digitale Transformation

Nach einer aktuellen Befragung von Führungskräften in 294 Großunternehmen mit einem Jahresumsatz ab 250 Mio. EUR bzw. US-Dollar sind deutsche Firmen bei der seit circa zehn Jahren laufenden digitalen Transformation zaghafter als US-Firmen:

Nachhaltiges Wirtschaften

Wenn wir weiter so wie bisher wirtschaften, bräuchten wir 3,1 Erden!“ Mit diesen Worten moderierte Michael Frein vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau die Auftaktveranstaltung der Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz zum Thema: „Faire Welten – Unternehmen zwischen Markt und Verantwortung“1) an.

Diversity Management – eine neue Perspektive für das betriebliche Personalwesen?

Vor dem Hintergrund des betrieblichen Fachkräftemangels und -schwundes taucht immer wieder ein Begriff auf, der in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zunehmend Beachtung findet: „Diversity Management (DM)“, zu Deutsch etwa: Handhabung der Verschiedenartigkeit.

Rekordniveau bei Krankmeldungen

Im ersten Halbjahr 2016 haben die Krankmeldungen ein Rekordniveau erreicht: Bei den in 2015 insgesamt laut Mikrozensus in Deutschland beschäftigten 36,2 Millionen Erwerbstätigen* betrug – wie die gesetzliche Krankenversicherung DAK-Gesundheit berichtet – der Krankenstand 4,4 Prozent. Das ist ein so hoher Wert wie zuletzt in den 1990er Jahren! Den Trend bestätigen Zahlen der Techniker-Krankenkasse (TK). [...]

Betriebliche Gesundheitsförderung

Das neue Präventionsgesetz nimmt die Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) in die Pflicht, die Wirtschaftsunternehmen bei der Umsetzung von Betrieblicher Gesundheitsförderung (BGF) zu unterstützen. Allein in 2016 sollen hierfür von ihnen pro Versichertem sieben EUR aufgewendet werden – bei der Gesamtzahl der gesetzlich krankenversicherten Erwerbspersonen ein dreistelliger Millionenbetrag! Betriebliche Gesundheitstage, Firmenläufe, Ernährungsberatung und -workshops sowie Wettbewerbe um [...]

Das „Haus der Arbeitsfähigkeit“

Bereits Ende der 1990er Jahre hat der finnische Arbeitswissenschaftler Prof. Juhani Illmarinen* die Ergebnisse einer elfjährigen Längsschnittstudie des Finnish Institute of Occupational Health (FIOH) an über 6.500 Arbeitern und Angestellten in einem Stufenmodell zusammengefasst, das den Namen trägt: „Haus der Arbeitsfähigkeit“. In diesem Modell werden die wesentlichen Faktoren, die wechselseitig Einfluss auf die Arbeitsfähigkeit von [...]

Projekt „Hvd“

Gesundheitsförderung als Instrument der Personalpolitik: Hinter dem Kürzel „Hvd“ verbirgt sich ein Projekt, das die Handwerkskammer Koblenz 2016 im Auftrag des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Demografie im vierten Jahr fortführt. Das Kürzel steht für: „Handwerk – vital & demografiefest“. Worum geht es? Das Projekt, das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) mitfinanziert [...]