// author archive

Redaktion

Redaktion has written 294 posts for Bund + Beruf

Die Jobs der Energiewende

Die Herausforderungen der Energiewende bieten Möglichkeiten für neue Berufsfelder. Das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg stellt vier Berufe vor, die die Energiewende heute und zukünftig in Deutschland voranbringen.

Umfangreiches Angebot, Service teils mit Schwächen

Sich neben dem Beruf mit einem Studium weiter zu qualifizieren, liegt im Trend – auch das flexible und ortsunabhängige Fernstudium wird immer beliebter. Ein breites Kursangebot geht aber nicht immer mit gutem Service einher, und studieren sollte man vorab auch die Vertragsbedingungen. Das zeigt die aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, welches 14 Fernstudium-Anbieter getestet hat.

Pflegemanager und Nachwuchs-Pflegemanager des Jahres 2018 ausgezeichnet

Pflegemanager des Jahres ist Helene Maucher, der Preis des Nachwuchs-Pflegemanagers geht an Sabrina Roßius. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung beim Kongress Pflege 2018 in Berlin statt.

Sie können auch anders

In Berlin würdigten der frühere Bundesvorsitzende der Grünen Cem Özdemir und Wirtschaftsgrößen wie der Bundeswirtschaftsminister a.D. Wolfgang Clement, der vormalige Arbeitgeberpräsident Prof. Dr. Dieter Hundt und der Vater der Rürüp-Rente, Prof. Dr. Dr. h. c. Bert Rürup, mittelständische Unternehmen aus ganz Deutschland für Ihre herausragenden Leistungen als Arbeitgeber. Organisatorin der Veranstaltung war das Konstanzer Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH.

Die Energiewende als Karrieresprungbrett

Der Sektor der Erneuerbaren Energien bietet für viele Menschen interessante Zukunftsperspektiven. Sowohl im Ausbildungsbereich als auch bei den Studienangeboten gibt es inzwischen eine Vielzahl spezialisierter Angebote. Die Branche bietet sehr gute Zukunftsperspektiven, auch wenn die Gesamtbeschäftigung in dem Sektor zuletzt leicht gesunken ist.

Messe Frankfurt unterstützt Studiengänge für Facility Management und Gebäudetechnik

Die Messe Frankfurt wird die neuen Bachelor-Studiengänge „Real Estate und Facility Management“ und „Real Estate und Integrale Gebäudetechnik“ an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) mit einer Gesamtsumme von einer Viertelmillion Euro über fünf Jahre hinweg unterstützen.

Attraktive Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen ausgezeichnet

Gute und attraktive Arbeitsbedingungen zu schaffen in der Pflege und in sozialen Betreuungsdiensten – das ist eine große Aufgabe. Einen wichtigen Beitrag hierzu leisten die Einrichtungen unmittelbar vor Ort. 27 Kliniken, Pflegeeinrichtungen, soziale Betreuungsdienste und Einrichtungen der ambulanten Versorgung, denen dies in besonderer Weise gelingt, wurden jetzt im Rahmen der Great Place to Work Initiative «Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales» für ihr Engagement bei der Gestaltung einer attraktiven Arbeitsplatzkultur ausgezeichnet.

Satellit Heinrich Hertz fliegt mit Ariane 5 ins All

Die OHB System AG, ein Tochterunternehmen des Bremer Raumfahrtkonzerns OHB SE, hat mit dem europäischen Startdienstleister Arianespace einen Vertrag über den Start des zivil-militärischen Telekommunikationssatelliten Heinrich Hertz geschlossen. Der Transport ins All wird auf einer Ariane-5-Trägerrakete erfolgen.

Fachkräftemangel weitet sich aus

Unternehmen haben immer größere Probleme, neue Mitarbeiter zu finden. Zwei von drei Arbeitsplätzen sind derzeit schwer zu besetzen. Das geht aus einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor. Besonders angespannt ist die Situation in Süddeutschland, doch auch in Thüringen und einzelnen norddeutschen Regionen sind Fachkräfte extrem knapp.

Student der Elektrotechnik erhält ITK Student Award

Preis für besondere Leistungen an der Universität der Bundeswehr München: Der Student Jonas Gößwein überzeugte den Universitätsprofessor Dr.-Ing. Dieter Gerling am Lehrstuhl für Elektrische Antriebstechnik und Aktorik (EAA) und das Technologieunternehmen ITK Engineering GmbH mit seinen herausragenden Studienleistungen. Jonas Gößwein verfasste seine Bachelor-Arbeit zum Thema „Inbetriebnahme eines Messaufbaus und Evaluierung diverser Verfahren zur Stromistwerterfassung hinsichtlich ihrer Qualität und Praxistauglichkeit für Anwendungen in der Elektromobilität“ und verdiente sich damit neben der Note 1,0 den ITK Student Award.