// sie lesen ...

IT-Branche

Neuer Studiengang: Digital Business Management

Die digitale Stadt Düsseldorf lädt am 21. März zusammen mit der Europäischen Medien- und Business-Akademie (EMBA) zum Digitalk. Der monatliche Wirtschaftstreff  der IuK-Metropole Düsseldorf findet um 18 Uhr auf dem EMBA-Campus im Colorium im Medienhafen statt. Das Thema des Abends lautet: „Die Antwort auf den Fachkräftemangel in der Digitalwirtschaft: Der neue innovative Studiengang ’Digital Business Management’“.

Digitaler Wandel, Industrie 4.0, Big Data, Internet der Dinge und mobile Vernetzung sind nur einige Stichworte für den ebenso rasanten wie nachhaltigen Wandel aller Wirtschafts-  und Lebensbereiche durch Daten und Digitalisierung. Händeringend werden für die Jobs der Zukunft zugleich hochqualifizierte Management-Fachkräfte gesucht, die den gewaltigen Herausforderungen mit neuen Qualifikationen gerecht werden. Nach Recherche-Reisen ins Silicon Valley, an die Stanford-Universitiy in San Francicso und die MIT in Boston hat die EMBA – umfragegestützt auf die konkret gewünschten Berufsprofile der Digitalwirtschaft – mit ihrem Studiengang „Digital Business Management“ dafür ein neues innovatives Studienangebot entwickelt.

Der neue Düsseldorfer Campusmanager der EMBA, Prof. Christian Börsing, und der EMBA-Geschäftsführer Sebastian Milbrandt stellen den zukunftsorientierten Studiengang mit seinen verschiedenen Studienrichtungen wie Digital Marketing Management, E-Commerce und Digital Retail Management, Smart- und Mobility Management oder Big Data Management ausführlich vor und zeigen auf, welche Chancen und Möglichkeiten für die Düsseldorfer Digitalwirtschaft bestehen, als Kooperationspartner an diesem Studienangebot mitzuwirken und für ihr eigenes Recruitment durch top ausgebildeten Nachwuchs davon zu profitieren.

Im Anschluss können bei einem leichten Buffet und in entspannter Atmosphäre alte Kontakte gepflegt und neue geknüpft werden. Um verbindliche Anmeldung unter digitalestadt@duesseldorf.de (Betreff: „Digitalk“) wird gebeten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Für Mitglieder der Digitalen Stadt Düsseldorf ist die Teilnahme kostenlos. Mitglieder können kostenlos einen Gast anmelden. Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Über die EMBA
Die Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA) wurde 2007 gegründet. Aktuell sind an den drei Standorten in Hamburg, Berlin und Düsseldorf rund 500 Studenten eingeschrieben. Die private Bildungseinrichtung ist auf die Medien- und Marketing-Studiengänge Angewandte Medien, Business Management und Digital Business Management spezialisiert. Alle 16 Studienrichtungen schließen mit dem Abschluss Bachelor of Arts der staatlichen Hochschule Mittweida (Sachsen) ab. Das Studium an der EMBA ist praxisorientiert und auf eine Karriere in den Zukunfts- und Wachstumsbranchen ausgerichtet.

idw
Foto: obs/n.a./EMBA

Diskussion

Kommentare sind für diesen Beitrag nicht zugelassen.

Kommentare sind geschlossen.