// sie lesen ...

Logistik- und Verkehrsberufe

Studienangebote für das Logistikmanagement

„Logistik umfasst alle Aufgaben zur integrierten Planung, Koordination, Durchführung und Kontrolle der Güterflüsse sowie der güterbezogenen Informationen von den Entstehungssenken bis hin zu den Verbrauchssenken.“ Diese Definition von Prof. Dr. Winfried Krieger aus dem Gabler Wirtschaftslexikon umschreibt ein berufliches Aufgabenfeld, in dem es auch managementorientierte Studienangebote in Deutschland gibt. Manche davon sind ingenieurwissenschaftlich, informationstechnisch oder betriebswirtschaftlich ausgerichtet; die Universitäten kombinieren diese Aspekte auch teilweise mit weiteren Inhalten. Zum Beispiel an folgenden Instituten gibt es einschlägige Angebote:

  • Hochschule Heilbronn; „Technisches Logistikmanagement“, intralogistischer Themenschwerpunkt, Bachelor of Engineering (B.Eng.), sieben Semester.
  • Hochschule Neuss für internationale Wirtschaft; „Logistics and Supply Chain Management“, diesen Studiengang gibt es berufsbegleitend oder dual, Bachelor of Science (B.Sc.), sieben Semester in Vollzeit (dual), acht Semester berufsbegleitend.
  • Ostfalia – Hochschule für angewandte Wissenschaften – Campus Salzgitter; „Transport und Logistikmanagement“, betriebswirtschaftlich-logistischer Studiengang mit zusätzlich juristischer und fremdsprachlicher Kompetenzvermittlung, Bachelor of Arts (B.A.), sieben Semester.
  • Hochschule Kaiserslautern; „Logistics – Diagnostics and Design“, Bachelor of Science (B.Sc.), sieben Semester.
  • Hochschule Fulda; „Logistikmanagement“, Bachelor of Arts (B.A.), duales Studium, sechs Semester, zulassungsfreier Studiengang.
  • Technische Hochschule Mittelhessen; „Logistikmanagement“, betriebswirtschaftliche und informationstechnische Inhalte mit Auslandssemester, Bachelor of Sience (B.Sc.), sieben Semester.

Bei den Angaben zur Studiendauer handelt es sich um die sogenannte Regelstudienzeit, die jedoch für viele zeitlich zu knapp ist: Nur 39,3 Prozent der Studierenden schaffen das Pensum innerhalb der vorgegebenen Semesterzahl, so das Statistische Bundesamt.

hmk

Diskussion

Kommentare sind für diesen Beitrag nicht zugelassen.

Kommentare geschlossen.