// sie lesen ...

Allgemein

Jobbörsen, zivilberufliche Chancen und vieles mehr

Im ersten Quartal 2015 informiert der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) wieder Zeitsoldatinnen und -soldaten sowie freiwillig Wehrdienstleistende über die zivile Aus- und Weiterbildung.

Für Soldaten, die sich für eine Ausbildungs- oder Arbeitsstelle im Handwerk interessieren, veranstaltet der BFD während der Baumesse „Haus 2015“ in Dresden am Donnerstag, 26. Februar, einen Soldatentag. Ansprechpartnerin dafür ist Frau Grunwald, Tel. 0 37 20 63 92 510 (Bw 90-89 00-25 10).

An der Bundeswehrfachschule Berlin führt der dortige BFD am Mittwoch, 4. März, einen Informations- und Beratungstag durch. Kontaktperson dafür ist Frau Dauwitz unter Tel. 0 30 67 94 21 51 (Bw 90-82 00-21 51).

In Bayreuth gibt es am Dienstag, 10. März, ein Arbeitgeberfrühstück. Unter Tel. 09 11 43 96 23 3 erteilt Doris Löber, BFD Nürnberg, nähere Auskünfte (Bw 90-6723-233).

Eine weiteres Ereignis im ersten Quartal ist eine Informationsveranstaltung an der Bundeswehrfachschule in Naumburg (Sachsen-Anhalt) am Mittwoch, 11. März. Steffen Wieland, BFD Magdeburg, informiert vorab darüber unter Tel. 03 41 59 5 16 43 (Bw 90-83 01-16 43).

Zusätzlich findet auch noch auf der Internationalen Handwerksmesse in München ein informativer Soldatentag am Donnerstag, 12. März, statt. Auskünfte dazu erteilen Georg Herrmann und Harald Czernik unter Tel. 0 89 12 49-58 21 bzw. 58 22 (Bw 90-62 27-5821 bzw. 5822).

hmk

Diskussion

Kommentare sind für diesen Beitrag nicht zugelassen.

Kommentare geschlossen.