// sie lesen ...

Logistik- und Verkehrsberufe

Schienenjobs: Onlineportal für Studieninteressierte

Schienenjobs.de, Deutschlands große fachspezifische Online-Stellenbörse und Informationsplattform rund um die schienenbezogene Mobilität, baut sein Angebot für Studierende weiter aus. In einem eigenen Hochschulbereich können sich Studieninteressierte nun einfach und schnell über schienenrelevante Studiengänge der Schienenjobs-Partnerhochschulen informieren. Initiatoren dieser Internetseite sind die „Allianz pro Schiene e.V.“ sowie die Firma „index“ aus Berlin.

Wer noch auf der Suche nach dem richtigen Studiengang ist und sich für die Bahnbranche interessiert, der findet jetzt auf dieser Interseite einfach und schnell Informationen. Die sechs Partnerhochschulen TH Wildau, Universität Kassel, Fachhochschule Brandenburg, Universität Stuttgart, Zeppelin Universität und das Karlsruher Institut für Technologie KIT stellen dort sich und ihre schienenrelevanten Studiengänge vor.

Wer sich näher informieren möchte, den leitet diese Internetseite direkt auf die entsprechenden Informationsangebote der jeweiligen Hochschule weiter.

Angehende Azubis und Quereinsteiger
Neben dem Ausbau der Hochschulkooperationen planen die Betreiber von schienenjobs.de auch das Ausweiten des Angebots zu Berufsbildern und für angehende Azubis. Aber auch Quereinsteigern und allen, die sich in der Schienenbranche weiterentwickeln wollen, bietet Schienenjobs Orientierungshilfe und einen Überblick über die gefragtesten Berufsbilder in der Branche. Unterstützer des Portals sind unter anderem die Unternehmen Bombardier Transportation und DB Mobility Network Logistics sowie der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen VDV.

Infos
www.schienenjobs.de

Text: Red./index

Diskussion

Kommentare sind für diesen Beitrag nicht zugelassen.

Kommentare geschlossen.