// sie lesen ...

Allgemein

Jobmessen des Berufsförderungsdienstes

Dieses Jahr gibt es wieder einige Kontakt- und Informationsmessen für den zivilberuflichen (Wieder-)Einstieg. Bereich Nord: Der Berufsförderungsdienst (BFD) Hannover veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bundeswehrverband am 27. März eine Job- und Bildungsmesse in Faßberg. Vertreten sind regionale und überregionale Arbeitgeber der Wirtschaft und des öffentlichen Dienstes sowie Bildungsträger. Soldatinnen und Soldaten auf Zeit sowie Freiwillig Wehrdienstleistende haben die Möglichkeit, sich über Beschäftigungs-, Ausbildungs-, Studien- sowie Weiterbildungsmöglichkeiten zu informieren. Durch persönliche Gespräche können erste Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern geknüpft werden. Ansprechpartner ist Herr Jörg Wedau, Tel.: 05055-17- 1175. Nähere Auskünfte können bei dem betreffenden BFD erfragt werden.

Bereich West: Am 15. Mai startet mit über 1.500 qm Ausstellungsfläche wieder eine der größten und erfolgreichsten Messen der Bundeswehr im Kongress- und Tagungszentrum der Stadthalle Baunatal. Die Themen sind: Berufsorientierung, Netzwerkbildung, Stellenmarkt und Bewerberforum von, mit, für aktuelle und ehemalige Bundeswehrangehörigen sowie jene, die es werden wollen. Bereits im vergangenen Jahr lag das Angebot der über 70 ausstellenden Unternehmen aller Wirtschaftszweige und des öffentlichen Dienstes bei über 2.500 Arbeits- und Ausbildungsplätzen. Die Messe ist offen für alle interessierten Besucher. Fachvorträge, Workshops und Speed-Dating sind geplant. Ansprechpartner ist Herr Michael Lippert, Tel.: +49(0)561/ 2077-3214. Nähere Auskünfte können bei dem betreffenden BFD erfragt werden.

Am 23. Mai lädt die Industrie- und Handelskammer Rheinhessen in Mainz in Zusammenarbeit mit dem Berufsförderungsdienst Koblenz alle interessierten Soldatinnen und Soldaten zum Tag der Logistik in die Kurmainz-Kaserne nach Mainz ein.

Dieser Berufsinformationstag ist eine hervorragend geeignete Plattform für Soldatinnen und Soldaten, die sich speziell für Berufe aus dem Bereich der Logistik interessieren.

Es stehen Vertreter zahlreicher Firmen aus der Logistikbranche, also potentielle Arbeitgeber, für persönliche Gespräche über Einstellungsmöglichkeiten, Anforderungen an den Arbeitsplatz sowie die Berufsaussichten zur Verfügung. Zur Veranschaulichung der Berufsbilder werden Fuhrpark, Maschinen und Gerätschaften aus dem Logistikbereich eindrucksvoll und hautnah auf dem Gelände der Kurmainz-Kaserne zur Schau gestellt. Ansprechpartner ist Herr Markus Grunenberg, Tel.: +49(0)261 679992-5170. Nähere Auskünfte können bei dem betreffenden BFD erfragt werden.

Am 15. Oktober 2014 findet die nächste Job- und Bildungsmesse des BFD Koblenz für Soldatinnen und Soldaten auf Zeit sowie Freiwillig Wehrdienstleistende und Reservisten in der Stadthalle Lahnstein statt. Zahlreiche Aussteller, wie überregionale Arbeitgeber, Bildungsträger, Kammern und Behörden, werden dort sein.

Die Soldatinnen und Soldaten haben die Möglichkeit, sich persönlich bei potentiellen Arbeitgebern und Ausbildern zu informieren und ihr Bewerberprofil zu präsentieren. Ansprechpartner ist Frau Angeline Kehl, Tel.: +49 (0)261/ 6799 92-5026. Nähere Auskünfte können bei dem betreffenden BFD erfragt werden.

Text: BFD
* Foto: Bundeswehr/photothek/Koehler: http://www.flickr.com/photos/augustinfotos/12964352144/


Diskussion

Kommentare sind für diesen Beitrag nicht zugelassen.

Kommentare geschlossen.