// sie lesen ...

Allgemein

Neue Kooperation mit der Universität von North Georgia/USA

Die Präsidentin der University North Georgia, Prof. Dr. Bonita Jacobs, kam Anfang Oktober zur Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags an die Universität der Bundeswehr München. Während ihres Besuches informierte sie sich über die zahlreichen Studienmöglichkeiten in Neubiberg.

Die künftige Zusammenarbeit wurde durch die Vertragsunterzeichnung der Präsidentinnen beider Universitäten, Prof. Bonita Jacobs (USA) und Prof. Merith Niehuss besiegelt. In den kommenden Jahren sind diverse Kooperationen auf dem Gebiet der Studiengänge Medien, Kommunikation und Journalismus, Business Studies und Sozialwissenschaften geplant. In diesen Bereichen soll ab 2014 zunächst, neben dem Austausch von Wissenschaftlern, mit dem Studierendenaustausch in Form von Studienaufenthalten, Summer Schools und Internships begonnen werden.

Mit der Vorbereitung und Umsetzung der neuen Kooperation an ihren jeweiligen Hochschulen sind die Leiter der Auslandsämter, Dr. John Wilson und Dr. Alexandra Bettag, betraut.

Die University North Georgia (UNG) wurde im Jahre 1873 gegründet und ist heute in vier verschiedene Campusstandorte aufgeteilt. Diese Universität liegt nahe der Stadt Dahlonega, rund 100 Kilometer nördlich von Atlanta entfernt. Die Universität hat zur Zeit circa 15.000 Studierende.

UBwMünchen/Bund+Beruf 4-2013

Infos: www.unibw.de/praes/internationales

Diskussion

Kommentare sind für diesen Beitrag nicht zugelassen.

Kommentare geschlossen.