// sie lesen ...

Logistik- und Verkehrsberufe

Deutsche Logistiker rechnen mit Anstieg der Stellenangebote

Die Logistik sorgt dafür, dass das richtige Produkt immer zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Menge am richtigen Ort ist – ein breites Aufgabenspektrum, in dem es einige Berufe gibt: kaufmännische, zustell- und lagerbezogene sowie studienbasierte. Bei verbesserter Auftragslage rechnen die deutschen Logistikunternehmen derzeit mit einem Zuwachs der Stellenangebote, so das Institut für Weltwirtschaft der Universität Kiel. Dieser ökonomische Sektor gehört mit zu den größten Wirtschaftsbereichen Deutschlands mit einem Umsatz, der im Jahr 2012 der Bundesvereinigung Logistik zufolge bei ungefähr 223 Milliarden Euro lag. In dieser Branche gibt es 2,8 Millionen Beschäftigte. Die deutschen Logistikunternehmen haben weltweit ein hohes Ansehen.

Auch in diesem Wirtschaftszweig ist der Fachkräftemangel Anfang 2014 immer noch vorhanden. Nach Angaben des Bundesverbandes der Transportunternehmen existieren folgende Berufe in diesem Wirtschaftszweig:

Den kaufmännischen Berufen geht eine dreijährige Ausbildung voran:

  • Bürokauffrau/-mann
  • Kaufleute für Bürokommunikation
  • Kaufleute für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen
  • Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Kaufleute im Eisenbahn- und Straßenverkehr
  • Kaufleute im Groß- und Außenhandel
  • Luftverkehrskaufleute
  • Schiffahrtskaufleute

Die Lager- und Umschlagberufe sind bis auf die zweijährige Ausbildung zum Fachlageristen dreijährige Bildungsgänge:

  • Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
  • Fachkräfte für Lagerlogistik
  • Fachlageristen
  • Fachkräfte für Hafenlogistik

Die Fahr- und Zustellberufe haben dreijährige Ausbildungen bis auf die zweijährigen Bildungsgänge Servicefahrer/-in und Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen:

  • Berufskraftfahrer
  • Binnenschiffer
  • Eisenbahner
  • Fachkräfte für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice
  • Hafenschiffer

Logistikstudium

Text: hmk

Diskussion

Kommentare sind für diesen Beitrag nicht zugelassen.

Kommentare geschlossen.