// sie lesen ...

Hotel- und Gaststättengewerbe

Hotelkaufmann/-frau

Die Ausbildung zum Hotelkaufmann/zur Hotelkauffrau dauert 3 Jahre. Hotelkaufleute kennen sich in allen Abteilungen des Hotels aus, aber ihr spezielles Arbeitsgebiet ist die kaufmännische Abteilung mit Rechnungswesen und Personalwirtschaft, und sie sind in der Lage, die unterschiedlichen kaufmännischen Prozesse in der Hotelorganisation zu steuern und zu kontrollieren.

Die Ausbildungsvoraussetzungen sind ein Hauptschulabschluss, aber besser noch die mittlere Reife oder Abitur. Auch sollten Verständnis für kaufmännische Prozesse sowie Organisationstalent, Team- und Kommunikationsfähigkeit und gute Umgangsformen und Verhandlungsgeschick vorhanden sein.

Die Ausbildungsinhalte sind: Rechnungen erstellen und Zahlungsverkehr durchführen, Kos­ten und Erträge berechnen und Kennzahlen auswerten, Verkaufspreise kalkulieren, Personalvorgänge bearbeiten, Gästeberatung und Verkauf, Servieren von Speisen und Getränken.

Diskussion

Kommentare sind für diesen Beitrag nicht zugelassen.

Kommentare geschlossen.