// sie lesen ...

Hotel- und Gaststättengewerbe

BFD-Fortbildungspartner seit Jahrzehnten

Foto: Hotelfachschule GarmischDie staatlich anerkannte private Fachschule für das Hotel- und Gaststättengewerbe in Garmisch Partenkirchen/Bayern zählt in Sachen beruflicher Aufstiegsfortbildung seit Jahrzehnten zu den besten in Deutschland. Ihre besondere Stärke liegt dabei in ihrer Individualität, Fachkompetenz und modernster Studier- und Medientechnik. Sie ist eine Hotel-Management-Schule, über die die Studierenden den Abschluss als Staatlich geprüfte Hotelbetriebswirte und Hotelbetriebswirtinnen erreichen können; verschiedene Zusatzqualifikationen sind möglich.

Das Studium dauert zwei Jahre und ermöglicht den Studierenden über vielfältige Fächerkombinationen eine persönliche berufliche Profilbildung.

Mit dieser Fortbildung für Köche, Restaurantfachleute, Hotelfachleute, Hotelkaufleute und Fachleute für Systemgas­tronomie stehen den Absolventen viele Türen in der nationalen und internationalen Gastronomie, Hotellerie und in der Tourismuswirtschaft offen. Die berufliche Zukunft wird erfolgreich und sicher. Das nächste Schuljahr beginnt in Garmisch Partenkirchen bereits Mitte Feb­ruar 2010; danach wieder Mitte September 2010. Ausführliche Informationen können über das Sekretariat der Schule telefonisch (08821-71088), per Fax (08821-3446) oder per E-Mail (mail@hotelfachschule-garmisch.de) angefordert werden. Terminvereinbarungen zur Schulbesichtigung und Beratung sind jederzeit möglich.

Diskussion

Kommentare sind für diesen Beitrag nicht zugelassen.

Kommentare geschlossen.